Dienstag, 02.07.2019

LUUPS / SUBROSA

Manolo
Spielfilm, DE-2010, 19 Min.
Sprache: Deutsch
Regie: Robert Bohrer
Produktion: Matthias Nerlich, Little Kong Films, DFFB
 
An einem sonnigen Nachmittag im Freibad erwartet den zwölfjährigen Manolo eine Bewährungsprobe: Wird es der übergewichtige Stubenhocker mit seinem coolen Cousin Mike aufnehmen können? Und was will die bezaubernde Linda eigentlich von ihm?
 

Backstory
Spielfilm, DE-2016, 8 Min.
Sprache: Englisch mit dt. UT
Regie: Joschka Laukeninks
Produktion: Benjamin Horstkotte, Tobias Wichura / The Marmalade Films
 
Die gesamte Lebensgeschichte eines Mannes. Von den ersten Schritten eines Babys, über frühe Momente der Kindheit, Jugend, Schule, Praktikum, die erste Beziehung, Heirat, Kind,... die Höhen und Tiefen eines Lebens in einer rasanten Schnittsequenz. Doch in jeder Einstellung sehen wir nur den Hinterkopf des Protagonisten, der Sekunde für Sekunde ein bisschen zu altern scheint.
 

Herr und Frau Müller
Dokumentarfilm, DE-2016, 14 Min.
Sprache: Deutsch
Regie: Tanja Schmidbauer
Produktion: Dominique Klein / HFF München
 
Herr und Frau Müller sind seit 45 Jahren verheiratet, doch nach einem Schlaganfall mit der Folgediagnose Locked-in-Syndrome kann Herr Müller nicht mehr sprechen, nur ein Augenlid und seinen Daumen kann er noch bewegen. Die Geschichte ihrer Liebe. Selbst wenn Herr Müller nicht mehr sprechen kann, hat dieses Paar mehr zu sagen als viele andere.
 

Fucking Drama
Spielfilm, AT-2017, 17 Min.
Sprache: Deutsch
Regie: Michael Podogil
Produktion: Lukas Zweng
 
Ein junges verliebtes Paar erlebt einen Theaterabend, der ihr Leben dramatisch verändert. Eine brutale Auseinandersetzung mit dem Zeitgeist. Nichts für schwache Nerven!
 

Der Knüppel
Spielfilm, FI-2016, 7 Min.
Sprache: Finnisch mit dt. UT
Regie: Teemu Nikki 
Produktion: It's alive films / Jani Pösö
 
Die Regisseurin will "full frontal nudity", doch der Schauspieler hat zuviel zu zeigen.
 

Rebar
Dokumentarfilm, DE-2017, 29 Min.
Sprache: Deutsch
Regie: Julius Dommer
Produktion: Julius Dommer / Kunsthochschule für Medien Köln
 
Zahlen sind für Rebar das Größte. In diesem Dokumentarfilm lernen wir die Realität eines Autisten kennen, der sich mit seiner ehrlichen Art und einer Geschwindigkeit von 30 km/h in die Herzen der Zuschauer katapultiert.
 

Transit
Spielfilm, DE-2016, 10 Min.
Sprache: Deutsch
Regie: Oliver Kracht
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg
 
Die zwei Kriegsfotografen Chris und Samuel stecken im Transitbereich eines internationalen Flughafens fest. Lange arbeiten sie schon zusammen – als Fotografen, die ihr Leben für den Journalismus riskieren, und als enge Freunde, die füreinander auch in schwierigen Zeiten da sind. Doch als Samuel seinem Freund gesteht, dass er nicht mehr in die Kriegsgebiete zurückkehren wird, wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt.
 

(Null)
Experimentalfilm, DE-2013, 5 Min.
Sprache: Ohne Dialog
Regie: David Gesslbauer, Michael Lange
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg
 
Routine oder Teufelskreis? Eine unbekannte Protagonistin findet im Nachtleben die Möglichkeit, dem Alltagstrott zu entfliehen, und erlebt einen intensiven audiovisuellen Trip.
 

Big Bag
Animationsfilm, GB-2016, 2 Min.
Sprache: Ohne Dialog
Regie & Produktion: Daniel Greaves
 
Eine Lehrstunde über die Last des Lebens.