DAS PROGRAMM

Mittwoch, 05.07. | El Mundo | Subrosa

Love is blind
Spielfilm, GB 2015, 6 Min
Sprache: Englisch mit dt. UT
Regie: Dan Hodgson
Produktion: Elizabeth Brown
 
Alice genießt die leidenschaftliche Umarmung ihres Lovers, als ihr Ehemann überraschend nach Hause kommt. Wie bekommt man den Liebhaber aus dem Haus und das schlechte Gewissen aus dem Gesicht? Ein frischer Blick auf das klassische Liebesdreieck.
Mitfahrer
Spielfilm, D 2015, 8 Min
Sprache: Deutsch
Regie: Andreas Kessler, Daniela Schramm Moura, Stephan Kämpf
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg
 
Machen sich Tom und Janine strafbar, wenn sie den jungen Flüchtling über die Grenze mitnehmen? Zwischen den beiden entbrennt ein absurder Streit - nur der junge Mann aus Gambia versteht kein Wort.
Volkspark
Mockumentary, D, Länge 5 Min
Sprache: Deutsch
Regie: Kuesti Fraun
Produktion: Mobtik
 
Ein Kamerateam begleitet den Ex-Unternehmensberater Frank Petzke dabei, wie der sich mit einem neuen Konzept wieder in die Mitte der Gesellschaft zurückverdienen will.
Der Himmel ist überall blau
Spielfilm, D 2016, 27 Min
Sprache: Deutsch
Regie: Gina Wenzel
Produktion: FH Dortmund
 
Für Marc und Sophie ist es an der Zeit zusammen zu ziehen, sich ein Nest zu bauen, Eigenständigkeit und zugleich Zweisamkeit zu erfahren. Eine Krankheit wird diagnostiziert, für die es keine Heilung gibt. Wie geht man damit um, wenn ein Feind sich unausweichlich den Weg in das eigene Leben bahnt? Wenn die Perspektive ungewiss ist? Wie stellt man sich, wie sagt man es dem anderen?
Alter Senator (Serie)
Experiment, D 2015, 3 Min
Sprache: Deutsch
Regie: Wayne Horse
Produzent: Wayne Horse
 
Experience the life of an ambitious alcoholic first hand. Preptalk from the gutter. The Alter Senator (Bremen’s first Korn, Jenever ) has a tight grip on your life. Hand in hand you stagger from one adventure into the next. Each exciting, exhausting and eventually painfully numb.You are an optimist, see the bright side of things. Especially when drunk.
The Mass of Men
Spielfilm, GB 2012, 17 Min
Sprache: Englisch mit dt. UT
Regie: Gabriel Gauchet
Produktion: Emily Morgan, NFTS
 
Der 55-jährige arbeitslose Richard kommt drei Minuten zu spät zu seinem Termin im Arbeitsamt. Seine Betreuerin, die selber unter den Zwängen des Arbeitssystems fast erstickt, hat keine andere Wahl, als ihn für seine Verspätung zu bestrafen. Um nicht noch tiefer in die Misere zu geraten, ergreift Richard verzweifelte Maßnahmen.
Spielerfrauen
Spielfilm, D 2003, 5 Min
Sprache: Deutsch
Regie: Martin Walz
Produktion: Institut für Schauspiel und Film- / Fernsehberufe
 
Die mondänen Ehefrauen dreier Fussballbundesligaprofis schauen sich in ihrem Stammlokal das Spiel ihrer Männer an und beklagen dabei ausgiebig ihre Lebensumstände.
 
Occasus
Experimentalfilm, D 2016, 16 Min
Sprache: ohne Dialog
Regie: Petja Pulkrabek
Produktion: Petja Pulkrabek, Jana Pulkrabek
 
Isaac, ein afrikanischer Flüchtling, strandet auf einer westlichen Ferieninsel. Doch das vermeintliche Ferienparadies ist seine private Hölle. Getrieben von Schmerz und Wut zieht er über ein Land voller Gegensätze, die seine grausame Vergangenheit offenbaren und seine tragische Reise nach Europa verdeutlichen. Der Verlust, den er dabei erleiden musste, treibt ihn in eine blutige Vergeltung.
Pommes frites
Animation, NL 2013, 2 Min
Sprache: Niederländisch mit dt. UT
Regie: Balder Westein
Produktion: il Luster Productions, Jos-Marien Jansen
 
Am Martinstag spielen drei Kinder "Süßes oder Saures". Die Nacht ist windig und die einzig wirklich freundliche Person der gesamten Kleinstadt muss unglücklicherweise einen geradezu furchteinflößenden und wirklich grausigen Anblick ertragen.
Unterwasserpapa
Spielfilm, D 2016, 8 Min
Sprache: Deutsch
Regie: Welf Reinhart
Produktion: Kunsthochschule Kassel
 
Durch ein Missgeschick bringt Manuel seinen besten Freund, einen Fisch, in Lebensgefahr. Damit er ihn retten kann, muss er gegen seinen eigenen Vater kämpfen, um am Ende festzustellen, dass vielleicht auch sein Vater und er Fische sind.
Historischer Film aus dem Archiv der WDR-Lokalzeit
in Kooperation mit dem WDR Landesstudio Dortmund.